Mit allen Sinnen Wahrnehmen

Eingetragen bei: Einsichten | 0

Sich öffnen für andere Dimensionen…

Der Reichtum all dieser Tiefe und Fülle, Vielfalt und üppigen Liebe – überschwänglich verschwenderisch strahlend bizarr verblüffend faszinierend sanftmütig federleicht und/oder stachelig…

Einer Libelle zusehen wie sie ihr Spiel mit einer anderen treibt – hochsaust und sinkt um dann für einen kurzen Augenblick auszuruhen – das schnelle ein- und ausatmen an ihrem Körper zu sehen – die Zerbrechlichkeit der Flügel die so capriziös Flugkünste darbieten … und der schöne Augenblick wenn sie den Rastplatz auf dem eigenen Fuss oder Knie aussucht – ein paar Sekunden, wo es nur das JETZT gibt – alles rundherum ist weg – nur Du und das Wesen einer anderen Spezies – das finde ich immer wieder sehr faszinierend … manchmal rührt es mich oder es schenkt mir das Gefühl der All-verbundenheit – wir alle – egal in welcher Form – wir atmen und sind beLEBT von der gleichen Kraft – in uns schwingt die schöpferische bedingungslose Liebe und unermessliche Weisheit und eigentlich Unbeschreiblichkeit pulsiert in uns ALLen….

Ich war schon immer sinnlich veranlagt und es bereichert mein Leben unermesslich.

Dinge in das tägliche Erleben zu nehmen manifestiert für die Zukunft die gleiche Fülle – Fülle erzeugt Fülle – Mangel – Mangel …. Gesetz der Schwingung, Resonanz

Irgendwann habe ich versucht mein Bewusstsein auf Begegnungen mit Tieren zu konzentrieren. Ich habe täglich mit einem Tier „näheren Kontakt“ – bin für einen kurzen Augenblick „in Beziehung – in Bezug – ich beziehe mich auf das Wesen anderer Art“ und nehme es WAHR … wenn ich mir einen Augenblick länger nehme, kann ich fühlen was es ausstrahlt, wenn ich mich in die Form hineinfühle, verändert sich mein Gefühl und eine Art Neutralität entsteht – einfach ein Sein ohne Namen oder Begrifflichkeit, die wir Menschen doch so gerne als „Tarnung oder Flucht zu Hilfe nehmen – Begriffe dem Verstand als Nahrung geben, damit er beschäftigt ist, obwohl er doch nur an der Oberfläche interessiert ist und an griffbereiter Kontrolliertheit und fassbaren Strukturen…

Doch da ist so viel mehr zu entdecken und zu erleben…

Entschleunigung, achtsame Präsenz und die Nutzung all unserer Wahrnehmungsfähigkeiten sind sicher sinnvolle Begleiter, um das Leben bunter vielfältiger und erfüllender zu gestalten.